Logo

teaching

data structures and software dependability

computer science department

brandenburg university of technology cottbus - senftenberg

Informationen für Studenten - Abgeschlossene Arbeiten

latest update: December 18, 2017, at 07:59 PM

Index:

Promotionen
Diplom/Master-Arbeiten
Studien/Bachelor-Arbeiten

Promotionen

  • [Rohr17]
    Christian Rohr:
    Simulative analysis of coloured extended stochastic Petri nets;
    PhD thesis, BTU Cottbus, Dep. of CS, January 2017. [ pdf ] [ BibTeX ]
  • [Schwarick14]
    Martin Schwarick:
    Symbolic on-the-fly analysis of stochastic Petri nets;
    PhD thesis, BTU Cottbus, Dep. of CS, June 2014. [ pdf ] [ BibTeX ]
  • [Herajy13]
    Mostafa Herajy:
    Computational Steering of Multi-Scale Biochemical Networks;
    PhD thesis, BTU Cottbus, Dep. of CS, January 2013. [ pdf ] [ BibTeX ]
  • [Liu12]
    Fei Liu:
    Colored Petri Nets for Systems Biology;
    PhD thesis, BTU Cottbus, Dep. of CS, January 2012. [ pdf ] [ BibTeX ]
  • [Tovchig08]
    Alexey Tovchigrechko:
    Efficient symbolic analysis of bounded Petri nets using Interval Decision Diagrams;
    PhD thesis, BTU Cottbus, Dep. of CS, October 2008. [ pdf ] [ BibTeX ]
  • [Mertke03]
    Thomas Mertke:
    A Technical Language for Formal Safety Specification of Reactive Systems;
    PhD thesis, BTU Cottbus, Dep. of CS, October 2003. [ pdf ] [ BibTeX ]
  • [Spranger01]
    Jochen Spranger:
    Symbolic LTL verification of Petri nets;
    PhD thesis, BTU Cottbus, Dep. of CS, December 2001. [ BibTeX ]
  • [Deussen01]
    Peter Deussen:
    Analysis of concurrent systems by Process Automata;
    PhD thesis, BTU Cottbus, Dep. of CS, December 2001. [ BibTeX ]

Diplom/Master-Arbeiten

Studien/Bachelor-Arbeiten

  • Steffen Laarz:
    Erweiterung von Snoopy zur komfortablen Modellierung von skalierbaren Systemen, April 2012.
  • Marcel Baronick (BA/Informatik), Cobetreuung - philotech GmbH:
    Konzeption und Realisierung einer datenbankgestützten Angebotsverwaltung, Oktober 2010.
  • Thomas Meier:
    Beschleunigung des Gillespie-Algorithmus auf Mehrkern-Prozessoren, Februar 2010.
  • Marcus Wünsche:
    Entwurf und Implementierung eines generischen Formeleditors, Februar 2010.
  • Erik Bergmann, Cobetreuung - philotech GmbH:
    Systematisches Testen nebenläufiger Embedded-Software-Systeme, Januar 2010.
  • Johannes Koziol (BA/IMT), Cobetreuung - philotech GmbH:
    Entwicklung eines Prozessanalysemodells zur Optimierung von Softwareevaluierungsprozessen unter Beachtung spezieller Anforderungen der Luftfahrtindustrie, Januar 2010.
  • Manuel Bülow:
    Erweiterung der Petrinetz-Formate um Meta-Daten-Einträge und Erstellung einer Datenbank zur Verwaltung und Archivierung von Petrinetzen, Dezember 2009.
  • Gunnar Karche (BA/IMT), Cobetreuung - philotech GmbH:
    Regressionstests graphischer Oberflächen, Juli 2009.
  • Krispin Schulz (BA/IMT):
    Eine Erweiterung der Software Snoopy zur Verarbeitung und Verwaltung von Petrinetz-Animationen, November 2008.
  • Andreas Franzke:
    Concept for Re-designing Charlie, November 2008.
  • Matthias Brattig:
    JavaFC - Konzepte zur Nebenläufigkeit in Java, Oktober 2008.
  • Denny Bayer (BA/IMT):
    Testen mit Musik, September 2008.
  • Sebastian Lehrack:
    Application of stochastic Petri nets for biochemical networks, März 2007.
  • Stefan Dieringer:
    Entwicklung eines Systems für verteilte Petrinetzanalysen, Dezember 2006.
  • Anja Kurth:
    Erweiterung von Snoopy um eine Netzklasse "Fault Tree", März 2006.
  • Matthias Dube:
    Weiterentwicklung des Softwareprojekts "SNOOPY", Januar 2006.
  • Rolf Ginter:
    Konzeption und Durchführung von Anweisungs- und Zweigüberdeckungstest für die Modelchecker dsszCTL und dsszLTL, Juli 2005.
  • Daniel Schrödter:
    Petri-Netz-Modellierung des Lipoproteinstoffwechsels des Menschen, August 2004.
  • Martin Schwarick (BA/Informatik):
    Erweiterung eines BDD-basierten LTL-Modelcheckers, April 2004.
  • Daniel Scheibler:
    Diversitäre Programmierung, April 2004.
  • Thomas Runge:
    Modellierung und Analyse von Stoffwechselprozessen mit Petri-Netzen, dargestellt am Beispiel der Glykolyse, August 2003.
  • Markus Fieber:
    SNOOPY - ein generisches, adaptives Werkzeug für Graphen, Handbuch für den Administrator, Januar 2003.
  • Gerry Neumann:
    Modellierung des XDT-Protokolls, anhand der Beschreibung mit der Modellsprache, mit Petri-Netzen und deren Analyse, Dezember 2001.
  • Reiko Klimpsch:
    Entwurf, Modellierung und Realisierung eines einfachen MP3-Players, März 2000.
  • Andreas Noack:
    Ein ZBDD-Paket für effizientes Model Checking von Petrinetzen, Juni 1999.

… the end …

Any comments or questions are welcome. Please direct them to monika [period] heiner [snail] b-tu [period] de Privacy Policy